Mehltau an Salbei

Wir haben auf dem Balkon einen Salbei zusammen mit Peterli in einem Topf. Einige Salbeiblätter sind mit weissen Tupfen belegt. Sind diese weissen Tupfen ungeniessbar? O.F.

Unsere Antwort

Bei den weissen Tupfen auf ihren Salbeiblättern dürfte es sich um einen Befall von Mehltaupilzen handeln. In der Folge breiten sich diese mehr und mehr aus, die Blätter werden zunehmend bräunlichgrau, und sterben ab. Dieser Befall tritt gerne an geschützten Lagen, wie es auf Ihrem Balkon sein dürfte, und feuchtwarmer Witterung auf. Schädlich für uns Menschen ist der Pilz nicht, jedoch leidet die Pflanze zunehmend darunter. Damit sich diese bald erholt und Sie weiterhin fleissig ernten können, empfehlen wir Ihnen, die befallenen Blätter zu entfernen, bei sehr dichtem Stand die Pflanzen zu trennen, und den Topf an einen gut durchlüfteten nicht zu heissen Standort um zu platzieren.