Kalettes-Quiche

Kalettes sind äusserst vielseitig und lassen sich sowohl roh als auch gekocht zubereiten. Mit dem leicht nussigen Geschmack passen Kalettes zu Fleisch, Fisch oder Pasta.

 

 

 

 

 

 

Rezept für 4 Personen, Zubereitungszeit ca. 30 Minuten, 540 kcal/Portion

 

 

 

 

Zutaten

1 Kuchenteig für Rundblech

3 Eier

5 dl Vollrahm

180 g Speckwürfeli

80 g Gruyère, fein gerieben

120 g Kalettes

¼ Teelöffel Salz

wenig Pfeffer

1 Messerspitze Muskat

 

Zubereitung

Kuchenteig in ein Rundblech legen. Kalettes waschen, abtrocknen und der Länge nach halbieren. Kalettes mit der Schnittstelle nach unten auf dem Kuchenboden verteilen. Speckwürfeli knusprig anbraten und auf dem mit Kalettes belegten Kuchenboden gleichmässig verteilen. Eier, Rahm, Gruyère, Pfeffer und Muskatnuss in einer Schüssel gut verrühren. Sorgfältig über den Kalettes und die Speckwürfeli verteilen.

 

Backen

Ca. 20 Minuten bei 220 Grad, auf dem untersten Einschubfach des vorgeheizten Ofens backen. Die Quiche weitere 20 Minuten bei 180 Grad fertig backen.

Weitere Rezepte finden Sie hier