Pflanzen-Sortiment

Der praktische Helfer für Ihre Pflanzen und den Garten.

Möchten Sie mit ein paar Klicks Ihren persönlichen Garten zusammenstellen und immer wissen, wann und wie Sie Ihre Pflanzen setzen müssen, wann sie blühen und welche Pflanzen zu welchen passen?

Login MeinGarten

Pflegen Sie Ihren persönlichen Garten.

Anmelden

Noch kein Konto?
Jetzt registrieren

« zurück zur Liste

Aprikosen Ungarische Beste

Prunus (Aprikose) 'Ungarische Beste'
 
Jan
Feb
Mar
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Blühen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schneiden
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Pflanzen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ernten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Eigenschaften

Kategorie Steinobst
Schwierigkeitsgrad erfahren
Wuchshöhe 3 m bis 5 m
Blütenfarbe weiss, rosa
Blütezeit KW 11 bis 14
Blüheigenschaften blassrosa bis weiss, rosenartige Blüten, mittelfrüh.
Frucht Die Aprikose ist sehr mittelgross, und bis kegelförmig und grünlichgelb bis sattgelb, sonnensteitig rote Deckfarbe. Das Fleisch ist hell- bis rotorange, sehr fest, saftig, süss-säuerlich, nicht mehlig werdend, gut steinlösend.
Erntezeit KW 29 bis 31
Geschmack süsslich
Verwendung Vielseitige Tafel- und Verarbeitungsfrucht mit sehr grossen, saftigen Früchten. Auch im Hausgarten gut geeignet.
Wasserbedarf feucht halten
Bodenanspruch nährstoffreich
Lichtanspruch sonnig
Wuchsgrösse mittelstark, Krone bleibt klein, schwach hängend, etwas wirr verzweigt, gesund, selbstfruchtbar.
Blatt grüne, mittelgrosse, eiförmige Blätter.
Winterhärte frosthart
Pflege Reifezeit: Mitte Juli bis Anfang August.Spätfrost: Spätfrostgefährdung beachten. Schnitt: Schiefe oder querwachsende Äste im Spätwinter herausschneiden. Düngen: Um das Wachstum, die Knospenbildung und den Fruchtansatzes kann ein kaliumbetonten Dünger gegeben werden. Befruchtung: Für eine zuverlässige Befruchtung empfiehlt sich die Anpflanzung verschiedener Sorten.

Artikel zum Thema

Videos
Pflanzanleitungen
Pflanzendoktor Artikel