März

Der Frühling lacht!   

Langsam aber sicher gibt es wieder alle Hände voll zu tun und vorzubereiten im Garten. Für den Gemüsegarten werden jetzt Samen ausgesät und vorkultiviert, damit Ende April/Anfang Mai kräftige Setzlinge bereit stehen fürs Gemüsebeet. Auch die Kübelpflanzen kann man jetzt umtopfen und langsam ins Freie stellen, muss aber gut auf sie achtgeben, damit nicht ein heftiger Frost die ganze Pracht zunichte macht. Für einige mediterrane Pflanzen ebenso wie für Hortensien ist jetzt Zeit für einen Schnitt.


Mediterrane Kübelpflanzen dürfen jetzt langsam wieder an die frische Luft. Es ist aber Vorsicht geboten mit Frost und zuviel Sonne.

weiterlesen

Wer das Gemüse im Garten nicht erst als Setzling kaufen sondern schon als Saatgut vorkultivieren will, beginnt im März mit der Aussaat im Gewächshaus oder auf der Fensterbank.

weiterlesen

Die Anzucht von Gartenhortensien ist nicht nur in der Gärtnerei eine Wissenschaft für sich, auch im Hausgarten sind eine ganze Reihe von Einflüssen auf Wachstum und Blühen zu beachten.

weiterlesen

Vorschau April

Frühjahrsputz für Teich und Rasen

Im April ist es Zeit, den Teich wieder auf Vordermann zu bringen. Abgestorbene Pflanzenteile abfischen, ev. Wasser austauschen und die Pumpe wieder in Betrieb nehmen. Ebenso hat der Winter den Rasen beansprucht. Durch Mähen, Vertikutieren und Nachsähen wird er wieder frisch und munter. 
Obwohl das Gartenjahr gerade erst angefangen hat, kann bereits geerntet werden. Je nach Witterung ist im April der Rhabarber schon reif zur ersten Ernte. Ein erster Gruss aus dem Garten für eine feine Rhabarberwähe oder ein Rhabarbermousse. Und wer im Herbst vergessen hat, die Erdbeeren zu pflanzen, kann das jetzt noch nachholen. Der Ertrag wird zwar erst im zweiten Jahr richtig ergiebig sein, aber einige Erdbeeren können Sie bestimmt schon ernten.

Vorschau Mai

Einjährige Kletterpflanzen für Balkon und Terrasse

Es muss nicht immer Clematis, Geissblatt oder Kletterrose sein, wenn es um den Sichtschutz auf dem Sitzplatz, Balkon oder der Terrasse geht. Auch einjährige Kletterer wie Prunkwinde, Kapuzinerkresse, Edelwicke oder Glockenrebe eignen sich sehr gut dazu und bereits ca. 10 Wochen nach der Aussaat kann man sich an den ersten Blüten erfreuen, wobei die der Kapuzinerkresse erst noch essbar sind.