Eine Region voller Erlebnisse

Ein Besuch im Gartencenter Zulauf in Schinznach-Dorf lohnt sich nicht nur wegen der einmaligen Auswahl an Pflanzen und Zubehör rund um den Garten. Die Gegend bietet Ihnen ausserdem noch eine Fülle von spannenden Ausflugszielen.

Erhaltung und Aufwertung der landschaftlichen Vielfalt, der reichen Biodiversität und der einzigartigen Kulturgüter – dafür steht der Jurapark Aargau. Er erstreckt sich über das Gebiet von 28 Parkgemeinden in der Landschaft des Ketten- und Tafeljuras.

weiterlesen

Majestätisch überragt das barocke Schloss Wildegg die umliegende Landschaft und lädt mit seinen herrlichen Gärten und dem Museum zu einem spannenden Besuch ein.

weiterlesen

Die Habsburg diente dem alten Adelsgeschlecht als erster Stammsitz und thront zuoberst auf dem Wülpelsberg mit Blick ins Aaretal, Schenkenbergertal und ins Eigenamt.

weiterlesen

Die Burganlage Schenkenberg liegt hoch über dem Dorf Thalheim auf einem bewaldeten Bergkegel. Es ist die wohl umfangreichste und markanteste mittelalterliche Ruine im Aargau.

weiterlesen

Wer auf den Spuren des vor 2000 Jahren auf dem Gebiet von Windisch gelegenen römischen Legionslagers wandeln will, findet auf dem Legionärspfad eine Fülle von Informationen und Erlebnissen, die die Zeit der Legionäre wieder aufleben lässt.

weiterlesen

Schon die alten Römer widmeten sich in der Gegend von Vindonissa dem Rebbau. Davon zeugen die vier Museumsrebberge, und auch auf ausgeschilderten Rebwegen lässt sich einiges über die heutige Rebkultur und die Rebsorten erfahren.

weiterlesen

Der «Berg» mit einer Höhe von 772 m ü. M. ist ein Juragipfel, gelegen zwischen Auenstein und Biberstein im Süden und Thalheim im Norden. Da der felsige Gipfelbereich nur wenig bewachsen ist, sieht man an schönen Tagen ein herrliches Panorama.

weiterlesen

Die Wanderung am baumbestandenen Ufer der Aare entlang ist etwas für Naturliebhaber. Bei Brugg bietet die Aareschlucht sogar ein wildromantisches Erlebnis.

weiterlesen

Der mächtigste Baum des Aargaus steht bei der Siedlung Linn am Jurahöhenweg. Mit einer Höhe von rund 25 Metern und einem Umfang von 11 Metern ist die Winterlinde unbedingt einen Besuch wert.

weiterlesen

Wer gerne Wasser mag, ob des Plauschs oder der Entspannung wegen, ist im Aquarena in Schinznach-Bad genau richtig, eine Welt der vielseitigen Badekultur wartet auf Sie.

weiterlesen